Aktuelle Zeit: 20. Feb 2020, 09:10

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Akeema
BeitragVerfasst: 24. Jun 2010, 14:05 
Offline
**
**||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 94
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
RL Name: Paul
Nick Name: Powel
Vorname: Akeema
Nachname: Thrang
Alter: 22
Rasse: Mensch
Geschlecht: Weiblich
Sexuelle Gesinnung: Hetero
Charaktereigenschaften: ungeduldig,manchmal jähzornig,zu verbündeten meist freundlich,benutzt gern ihre äußerlichen Reize um Leute zu irritieren oder um ans Ziel zu kommen,flirtet gern ,noch Jugendlich leichtsinnig und dadurch manchmal naiv
Größe: 1,74m
Hautfarbe: leicht Gebräunt
Haarfarbe: Schwarz mit weißen Strähnen
Kleidung: leicht Körperbetonende Kleidung;lockere Kleidung
Klasse: Marodeur
Kampfstil: Meistens 2 Lichtschwerter ( kann auch nur 1 sein), sehr agressiv
Lichtschwertfarbe: 2x Rot
Besonderheiten: Beide Schwerter nach ihren Eltern getauft(weiß niemand)
Lebensziele: Eltern wiederfinden;irgendwann eine Familie gründen;beim Sith-Imperium zu Ruhm kommen

Kurzer Lebenslauf

Foto: Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akeema
BeitragVerfasst: 25. Jun 2010, 21:55 
Offline
**
**||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 94
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
RL Name: Paul
Nick Name: Powel
Ihr wisst jetz einiges über Akeema aber was war in ihrer Lehrzeit?
Ich werde nach und nach Geschichten schreiben um diese Zeit etwas zu beleuchten.

Akeema lag wie so oft wenn sie nachdachte auf ihrem Bett. Gedankenverloren sagte sie zu sich selbst:
"Jetz muss ich schon wieder warten! Wie es mich ankotzt immer warten zu müssen. Jetz bin ich eine Sith und kann nicht auf eigene Faust losziehen, genau wie damals auf Nar Shaddaa." Sie fing an sich zurück zu erinnern als sie einschlief und der Auftrag nochmal wie ein Film ablief.:

"Akeema! Mach das du fertig wirst, wir haben nicht ewig Zeit." das war ihr Meister, der sie damals von Coruscant mitgenommen hatte. "Ja Meister, ich komme sofort." knurrte Akeema zurück, sie war schon wütend genug das sie nach 8 Jahren Ausbildung immernoch keine eigenen Aufträge machen durfte und dann behandelte ihr Meister sie auch noch wie eine von seinen dahergelaufenen Weibern. "Typisch, ihr Weiber braucht immer doppelt so lange wie wir Männer." lachte ihr Meister aber das fand Akeema garnicht lustig "Sie können ja schonmal losfliegen, ich hole mir in der Zeit einen richtigen Auftrag." gab Akeema gereizt zurück. "Ich bin fertig, wir können aufbrechen." Sie hatte noch ihre Lichtschwerter geputzt die für sie ihre Eltern darstellten und deswegen so wichtig für sie waren. Ihr Meister schüttelte nur den Kopf und brabelte irgendwas in seinen Bart aber das war ihr jetzt egal.

Der Flug nach Nar Shaddaa verlief ziemlich ruhig und sie beschäftigte sich die meiste Zeit mit einem Data-Pad wo ihr Ziel eingespeichert war. Ihr Meister hatte ebenfalls eines bei sich liegen allerdings sprach er darüber mit einer seiner Flirts. "Na, brauch eine ihrer Huren mal wieder Aufmerksamkeit?" fragte Akeema in einem spötischen Ton. "Hüte dein loses Mundwerk oder ich schneid dir deine Zunge raus! Du bist doch nur neidisch das dich keiner will." aber sie wusste es besser. Codric, ein aufstrebender und was sie sich eingestehen musste durchaus gutaussehender Sith versuchte ständig ihr den Hof zu machen. Das er keine Chance bei ihr hatte sagte sie ihm natürlich nicht. Sie genoß einfach seine Aufmerksamkeit aber seine schleimige Art machte Akeema für ihn unerreichbar.

Als das Shuttle aufsetzte blickte Akeema angespannt aus dem Fenster denn es waren einige Kopfgeldjäger auf der Plattform als Begrüßungskomitee abgestellt. Einige hatten Vibroklingen in der Hand die anderen waren mit 2 Laserpistolen oder Lasergewehren ausgerüstet aber alle hatten sie eines gleich, freundlich sahen sie nicht aus, jedenfalls nicht für Akeemas Geschmack. Während sie aus dem Fenster starrte, spürte sie das ihr Meister schon sein Hass fokussierte. Sie schaute grade zu ihm als er sagte: "Sieht aus als hätten wir gleich eine Menge spaß was Kleine?" sie hasste es wenn er Kleine zu ihr sagte, dass hörte sich so schwach und hilflos an. Aber das war sie ganz und garnicht. Als die Luke aufging wunderten sich die Kopfgeldjäger erst wieso niemand das Schiff verließ. Wurden sie vielleicht gewarnt? Das konnte nicht sein. Dann geschah alles ganz schnell man hörte nur wie Lichtschwerter aktiviert wurden und dann sprangen 2 dunkle Gestalten aus dem Schiff. Während Akeemas Meister 5 Kopfgeldjäger die weiter weg standen gekonnt mit einem Machtstoß von der Plattform fegte, kämpfte sich Akeema mit ihren Schwertern durch eine Masse von Kopfgeldjägern dabei wurde ihr neuer Umhang von einem Laserstrahl leicht erfasst aber es reichte, um ihn zu verbrennen. Akeema schrie "Ihr Bastarde, den habe ich gerade erst neu gehabt!" Ihr Meister lachte "Ich sage ja, Typisch Weiber." Die Kopfgeldjäger waren allesamt nicht gerade eine ernstzunehmende Gefahr und deswegen war der Kampf nach einer kurzen Minute auch schon vorbei. Währen Akeema das Brandloch begutachete, verhörte ihr Meister einen Kopfgeldjäger mit seinen Mitteln: Er schoss in kurzen Abständen leichte Blitze aus seinen Fingerspitzen die zwar nicht töteten doch die Haut furchtbar brennen ließen. Zwischen den Schreien hörte sie beide deutlich raus das ihr Ziel, der Hutte Satures Todd die Kopfgeldjäger beauftragt hatte, sie abzufangen und sie hörten auch raus, wo sein Sitz war. Nachdem ihr Meister dem Kopfgeldjäger zur Strafe für den Verrat an seinen Auftraggeber und für den Angriff auf sich und seine Schülerin beide Arme und beide Beine abschnitt um ihn dann seinen Qualen zu überlassen, brachen sie auf.

Akeema dachte darüber nach wie der Hutte rausbekommen haben konnte das sie ihn töten sollten als kurz darauf ihr Meister sagte das er wahrscheinlich damit gerechnet haben muss, nachdem er so viele Imperiale Schiffe auf dem Gewissen hat. Das klang für Akeema äußerst logisch und sie beschäftige sich weiter mit ihrem Brandloch. "Kannst du den Scheiß jetzt mal vergessen und dich auf unseren Auftrag konzentrieren?" ihr Meister war deutlich ärgerlich das sie sich soviel aus diesem Fetzen Stoff machte. "Wenn sie sich konzentrieten würden Meister, dann hätten sie gemerkt das wir bereits vor dem Huttengebäude stehen." das war befriedigent fürs erste lachte Akeema in sich hinein. "Selbst für einen Hutten ziemlich dumm sein Palast mitten in der Stadt zu bauen." sagte Akeema. "Wer weis was in diesen schleimigen Wurmhirnern vorgeht." lachte ihr Meister und dann betraten sie das Gebäude. "Meister, da drüben sind Treppen die nach oben führen." Gute Idee Akeema, anstatts wie sonst immer durch die Vordertür zu platzen könnten wir ja mal von einem Seitengang durch die Mauer reinschneien. He, du hast ja doch noch mehr im Kopf außer Klamotten."

Als sie in die Treppen hinaufstiegen hörten sie von weit enfernt Schüsse. Akeema dachte sich das sind bestimmt nur Übungen und machte sich nicht viel draus. Plötzlich teilte sich der Gang in 3 Weitere Korridore auf und ihr Meister sagte zu ihr: "So du wartest hier und fängst jeden ab der versucht zu fliehen und ich werde mir den Hutten vornehmen." das war zuviel für Akeema und sie brüllte ihren Meister an: " Was?! wieso das denn ich darf wieder den richtigen Spaß verpassen oder was?!". "Du bleibst hier und wartest verstanden? Ich hab keine Lust jedesmal diese scheiß Disskusionen zu führen." doch Akeema wurde richtig Sauer, sie schmiss sich die Kapuze zurück und knurrte ihren Meister an: "Warum muss ich warten? Ich muss jedes mal warten." Ihr Meister war wieder ruhiger geworden und lachte, vermutlich erinnerte er sich an seine Zeit als Sith-Schüler. "Weist du das ich genauso ungeduldig war wie du? Deine Zeit wird kommen, glaub mir." Akeema wollte das nicht hören und wollte grade wieder anfangen als ihr Meister ihr ins Wort fiel: "Akeema, halt deine Klappe und bleib' hier stehen!" Sie wusste das jetzt der Punkt gekommen war sich geschlagen zu geben. Sie lehnte sich an genau die Mittlere Wand der 3 Korridore wo sie jeder sehen konnte
"Dreck.", dass passte ihr garnicht, ihr Meister hatte wieder spaß und sie musste warten. Nach einer Weile die ihr wie die Unendlichkeit selbst vorkam, sah sie wie eine dunkle Gestalt gefolgt von 4 Kopfgeldjägern floh. Pah, was für ein Feigling dachte sie sich als er in den rechten Korridor bog und sich im Schatten versteckte. Er machte eine Geste das sie ihn nicht verraten sollte aber den Spaß wollte sie sich nicht entgehen lassen und als die Kopfgeldjäger kamen und sie musterte zeigte sie einfach in den rechten Korridor. Dabei grinste sie ihn wie ein kleines Mädchen an, dass nicht wusste das es gerade einen Fehler begangen hatte. Als die Kopfgeldjäger sie in Ruhe ließen um den Typen zu verfolgen streckte sie ihre Arme nach hinten und zog sich wieder ihre Kapuze ins Gesicht. "Die Kopfgeldjäger müssen nicht wissen wie ich Aussehe dachte." sie sich und beobachtete weiter das Geschehen. Der Typ sprang aus einem Fenster und da es ziemlich hoch war dachte sie sich nur das er doch ziemlich mutig gewesen ist und musste laut auflachen als ein Kopfgeldjäger verzweifelt seinen Helm hinterher warf. Sie nahm das Schwert was für ihre Mutter steht in die Hand und wartete was die Kopfgeldjäger als nächstes machen würden, als einer ihr zurief: "Hey, was machst du eigentlich hier?" . Akeema spielte die Unschuld selbst. "Ich steh hier nur und genieße die Aussicht." "Du hast keinen Grund hier zu sein!" antwortete ein anderer der Gruppe. "Akeema hatte keinen Nerv für weitere Disskusionen und machte einen Hechtsprung in die Gruppe dabei aktivierte sie ihr Lichtschwert und streckte alle 4 mit einer Drehung nieder. "Auch keine Gegner." dachte sich Akeema als gerade ihr Meister um die Ecke bog. "Wir verschwinden, der Hutte ist tot. Warum auch immer. Weist du etwas?".

Akeema wachte auf. "Oh Scheiße, wie lang hab ich geschlafen?" Sie schaute auf ihre Uhr 18:30 Uhr Zeit um nach draußen zu gehen für sie war Korriban im Licht der untergehenden Sonne einer der schönsten Planeten dieser Galaxie. Während ihres Spazierganges dachte sie darüber nach seit wann sie Dinge aus der Vergangenheit träumte, aber räumter dieser Tatsache keine allzu große Bedeutung ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akeema
BeitragVerfasst: 12. Jul 2010, 14:08 
Offline
**
**||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 94
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
RL Name: Paul
Nick Name: Powel
Beim Spazieren gehen, dachte sie dann doch wieder über ihren Traum nach.
"Warum habe ich so einen scheiß geträumt?" Sie setzte sich auf eine Bank."Ich kann hier nicht sitzen verdammt! Ich muss mit Nar Shaddaa endlich abschließen." Sie ging zurück zu ihrem Privatbereich und fing an zu Meditieren und erinnerte sich wo ihr Traum aufgehört hatte.

"Wir verschwinden, der Hutte ist tot. Warum auch immer. Weist du etwas?". hörte sie ihren Meister sagen. Jetzt kamen auch die Bilder dazu, sie stand wieder in dem Korridor wo sie diesen Typen verraten hatte."Ich denke ich weis wer es war, aber der könnte inzwischen überall sein, wenn er nicht dort unten aufgeklatscht ist." Sie zeigte auf das Fenster. "Überprüf das!", schnauzte sie ihr Meister an er, der auf einmal schlechte Laune hatte, nachdem er auf sein Datapad geschaut hatte.
"Ein Sturz aus so einer Höhe überlebt keiner. Es sei denn er ist Machtsensitiv oder zumindest ein besonderer Attentäter.

Du wolltest deinen eigenen Auftrag? Hier hast du ihn. Finde heraus wer dieser Attentäter ist und für wen er Arbeitet."Wieso räumt ihr ihm soviel Aufmerksamkeit ein Meister und wieso muss ich das allein erledigen?" Ihr Meister räusperte sich "Du hast doch um einen eigenen Auftrag gebettelt und außerdem muss ich ehm naja, private Sachen erledigen". Akeema platzte ein lautes Lachen heraus "Jetzt sagt nicht, eure neue Flamme hat Schluß gemacht." "Ich werde dich gleich Niederstrecken so wie ich sie für diese Tat büßen lasse." fauchte sie ihr Meister an.

"Jetzt geh, bevor ich dich noch wirklich töten muss für deine Respektlosigkeit!" Akeema bemerkte das sie zu weit gegangen war und verzog sich schnell nach draußen. "Erst mal brauch ich Geld." sagte sie zu sich und ging leicht schlendernd über den riesigen Vorplatz der hohen Gebäude, als sie auf einmal eine Präsenz der Macht verspürte. Sie drehte sich um und sah ihren Meister in Richtung der Landeplattform gehen. SIe verspürte die Wut in ihm aber konnte nur lachen darüber, dass so ein starker Sith doch am Ende nur ein armseeliger Freier war. Sie ging weiter die Straße entlang als sie ein für diese Gegend doch recht nobel aussehendes Hotel sah. Sie mietete sich eine Suit im obersten Stock mit der besten Aussicht mit der Bemerkung das sie bei Abreise bezahlen würde und ging erstmal hoch.

Als sie die Suite betrat, stockte ihr der Atem. Es sah alles so luxuriös aus und sauber also nochmal eine Stufe besser als das Hotel. Sie lies sich Wasser in die Wanne die auch eine Jakuzi-Funktion hatte und verstaute erstmal ihre Sachen die nur aus ihren Schwertern, ihrem Umhang und ihrer normalen Kleidung bestand. Das Data-Pad hatte sie im Schiff gelassen aber hier lag ein öffentliches Rum was zum Zeitvertreib dienen konnte.
Eigentlich hätte sie keine Zeit gehabt, aber sie dachte sich "Ich lass es 2 Tage erstmal locker angehen." zog ihre Restlichen Sachen aus und stieg in die Wanne.
Als sie fertig war, guckte sie in den Kleiderschrank und der Anblick der ganzen Schuhe und Kleider ließ sie wie wirklich jede Frau in eine Art Rauschzustand fahren.
Schnell war der Entschluß gefasst wie sie an Geld kam und was sie heute Abend machen würde.
Sie nahm ein langes verziertes Kleid heraus und für ihre Meinung dazu passende Schuhe, verstaute ihre Schwerter in der kleinen Handtasche und machte sich auf den Weg eine Cantina zu suchen und ahnungslose Verbrecher die sie ausrauben würden.

Sie war schon ca 1h unterwegs und nahm immer die dunkelsten Gassen und hatte bis jetz schon ziemlich viel Geld bekommen , weil ständig jemand meinte sie überfallen zu müssen als ihr plötzlich eine schäbige Cantina ins Auge stach."Dort mach ich mir heute einen schönen Abend." Sie mochte zwar schöne Kleider und alles doch Theater und Opern waren absolut nicht ihr Fall. Obwohl diese Cantina für ihren Geschmack von außen doch schon leicht Schäbig aussah.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker