Aktuelle Zeit: 17. Feb 2020, 15:50

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: [Bewerbung - aufgenommen] Jan
BeitragVerfasst: 23. Okt 2009, 21:37 
Benutzeravatar
RP-Teil:
Mein Geschichte...

Geboren wurde ich unter keinem gutem Stern, meine Eltern beide Jedi die sich in einander verliebten zeugten mich auf Ilum. Die Meister im Tempel, spürten schon lange dass zwischen meinem Vater und meiner Mutter ein ganz besonderes Band bestand. Aber sie waren beide Ausgezeichnete Jedi, deswegen dachten die Meister dass nur eine sehr enge Freundschaft zwischen innen bestand. Aufgrund der Schwangerschaft und der daraus folgenden Konsequenzen floh meine Mutter mit mir im Bauch. Sie nahm ein Shuttle und flog ins Outer Rim. Eigentlich wollte sie zurück nach Dantooine wo sie selbst aufwuchs, aber das Schicksal wollte es anderes, wir mussten auf einem anderen Planeten notlanden.

Die Bewohner auf diesem Planeten waren sehr primitiv und meine Mutter nutze die Macht um ihnen Respekt einzuflössen. Sie hatte Angst das sie ihr und mir was antun. Die Bewohner verehrten daraufhin sie wie eine Göttin, nicht nur wegen der Macht sondern weil sie vom Himmel kam. Ich selbst fühlte mich unwohl in meiner Haut, den ich wusste von meiner Mutter dass wir keine Götter waren. Aber auch mir passierten Dinge dich ich nicht wollte, wenn ich wütend war passierten Sachen die ich gar nicht beabsichtigte. Meine Mutter nahm mich nur ihm arm und weinte.Es passierte in den laufend Monate immer öfters das ich solche ausraster hatte und im wenn ich solche Anfälle hatte spürte ich eine leere in mir. Meine Mutter verschwand eines Tages, ich selbst wurde weiter als Gott verehrt

Einjahr nachdem verschwinden meiner Mutter, hatte ich jede Nacht Vision das meine Zeit gekommen sei und ich nach „Hause„ kommen soll. Ein Greis berichtet mir damals von jener Nacht als meine Mutter die Göttin vom Himmel gefallen ist in einem glänzen, metallischen Ding. Für mich war klar das es nur unser Raumschiff sein konnte mit dem wir hier gelandet sind, ich suchte auf dem drauf folgendem tag und fand es auch nach mehreren stunden noch im guten Zustand. Ich kehrte aber nachdem ich es begutachtete in mein Dorf zurück, ich packte alles zusammen was mir wichtig war darunter auch das Lichtschwert meiner Mutter und nach einer weiteren Vision geplagten Nacht verließ ich mit dem Shuttle meine bis dato bekannte Welt und flog nach Ilum was die einzigen Koordinaten waren im Bordcomputer.

Das Shuttle führte mich zu einer Enklave und was das faszinierende war ich wurde mit offenen armen willkommen geheißen. Ein alter Jedi Meister hatte alles für mich in die Wege geleitet. Ich sollte ein Jedi werden, was mich innerlich erfreute denn nun würde die leere die ich fühlte seit ich denken konnte endlich gefüllt werden(so dacht ich). Aber das Leben und die Ausbildung war sehr hart und streng. Ich verlor öfters die Geduld und war wütend auf meine Meister die mich nicht fördert so wie ich’s wollte. Meine Freunde haben alles wie ich aufgesaugt aber nichts infrage gestellt sie nahmen die Jedilehren als ob es nur eine Seite gab. Ich spürte schon an Anfang meiner Ausbildung, das ich mit voran Schreitung meiner Ausbildung sehr gut andere manipulieren konnte zum missfallen meiner Meister. Trotzdem war ich ein guter Schüler aber ich merkte trotzdem das die lehre der Jedi mich nicht ganz erfüllte. Mein Meister den ich im laufe meiner Ausbildung bekam war extrem streng und er tolerierte kein Versagen. Mission die ich erfüllte waren im nicht gut genug, er belächelte mein Lichtschwertstil und meine Kontrolle über die Macht. Er meinte zwar ich hätte potential aber ich müsste meine Gefühle Unterkontrolle behalten sonst würde ich angreifbar sein und schwach.

Der Einschnitt

Auf einer meiner Mission die mich und mein Meister nach Nar Shaddaa führte bemerkte ich eine Erschütterung der Macht. Mein Meister suchte seinen Informanten in derweil ich mich umschaute und zum ersten Mal hautnah das Elend der Galaxis sah, als ich durch die Slums Nar Shaddaa ging, überkam mich Abscheu gegen die Leute die dort lebten. Als einer dieser „Bewohner“ mein Lichtschwert sah bettelt er um Credits, sein Geschrei lockte andere Bettler an. Ich versuchte sie davon zu überzeugen dass ich kein Jedi bin und versuchte sie abzuschütteln. Aber sie folgten mir und betteln weiter um Hilfe und credits. In meiner aufkommenden Wut löschte ich die kleine Gruppe Bettler aus. Endlich war wieder ruhe eingekehrt und ehrlich gesagt hatte ich es genossen.

Später fand ich meinem Meister wieder der erfahren hatte das sich unsere Zielperson im Apartment C sich befindet. Zur meiner freunde hatte er von meinem „kleinen Unfall“ nichts mitbekommen weil in Nar Shaddaa viel zu viele Störungen gibt, als das er es durch die Macht gespürt hätte. Auf dem Weg zum Apartment C ging ich das Geschehne noch mal durch, ich fühlte mich viel stärker und für einem Moment war die leere die ich spürte in mir am beben. Als ob sich eine Tür öffnete in mir selbst die meinen wahren Instinkte preisgab und die den leeren Raum füllte. Das was ich durch Training und harte Disziplin nicht erreicht hatte schaffte ich indem ich Bettler tötet? Ich war verwirrt mein Meister spürte meine innere Unruhe und forderte mich auf Ruhe zu bewahren. Ich kontrollierte meine inneren Dämonen und wir gingen voran. Eigentlich sollte es eine ganz normale Mission werden, wie viele andere auch aber es sollte die Mission werden die alles verändern sollte, die mein wahres potential offenbarte . Mein Meister und ich gingen zum dem besagten Apartment C, wir spürten beide umso näher wie dem Gebäude kamen eine Erschütterung der Macht. Mein Meister der damals mehr spürte was vor sich ging schärfte mir ein das ich aufpassen soll und mein Herz für alles verschließen sollte was auch immer uns erwarten würde.

Als wir eintraten verschloss sich die Eingangstür und wir waren gezwungen weiter zugehen, als wir vor der besagten Tür standen, wurde mein Meister sichtlich nervös. Die Tür öffnet sich automatisch und ich konnte es erst nicht fassen denn die Person die wir aufspürten war meine Mutter. Aber sie sah nicht mehr wie meine Mutter aus, durch die Jahre und was sie erlebt haben musste hatte sie sich sichtlich verändert .Mein Meister begann mit ihr zureden und ich konnte nur zusehen und nahm alles nur aus weiter ferne war. In meinem Kopf waren so viele frage, warum ging sie? Was hat sie in den ganzen Jahren gemacht? Warum ist sie hier?
Als mein Meister endet mit seiner Rede, lachte meine Mutter bloß und ignorierte ihn völlig sie guckte nur zu mir und ich verlor mich in ihren Augen, wo soviel Hass, Wut und Trauer drin war. Sie sah mich einen Moment an und schaute wieder zu meinem Meister, dann knickte mein Meister ein und begann zuweinen. Er versuchte zureden aber es kam nur gestottert raus, ich sah ihn verwundert an weil ich es nicht verstand was in meinen Meister gefahren war.

Ich fasste all meinen Mut zusammen und fragte sie warum sie hier ist…sie antwortet mir: Du siehst Deinem Vater sehr ähnlich. Ich verstand nicht und schaute mein Meister an der mit einer traurigen Miene zu mir rüber blickte. Sie weiter“ ich hätte nicht gedacht das Du ein Jedi wirst, aber wahrscheinlich wollte dein Vater sein Gewissen beruhigen, weil er mich damals im Stich gelassen hatte“. Ich der immer noch total perplex war schielte zu meinem Meister der sich wieder fasste und auch seine Stimme wieder fand begann zureden. Ich konnte nicht anders, unsere Liebe war verboten,dieses Kind hätte nicht sein dürfen, ich tat was ich für richtig hielt und was für den Orden das richtige war und wenn das hieß das ich mich von dir entsagen muss , musste es sein. Wir hätten uns nie ineinander verlieben sollen. Und ich hab aus dem jungen den Jedi gemacht der ich von beginn aus hätte sein sollen. Er ist fleißig, machtvoll und mächtig mit dem Lichtschwert. Ich selbst konnte es gerade nicht fassen mein Meister ähm…mein Vater er lobte mich die Jahre unter seiner Knechtschaft, die Beleidigungen das ich nicht gut genug wäre für die Jedi das alles war auf einmal weg und ich war Stolz.

Aber auf der anderen Seite wurde ich wütend das mein Vater mich all die Jahre im Unklaren ließ und das schlimmste meine Mutter hochschwanger fallen ließ. Ich war innerlich total aufgewühlt und sackte auf dem Boden zusammen. Meine Mutter stieß ein fürchterlichen Schrei aus und zückte im anschloss ihr Lichtschwert was eine tiefrote Klinge hatte. Mein Vater war bleich aber ihm blieb nichts anderes übrig als sein Lichtschwert ebenfalls zuziehen eine azurblaue klinge erfüllte den Raum. Ich sah erstaunt zu beiden und konnte nicht so richtig entscheiden wem ich helfen sollte. Meine Mutter die sich gänzlich der Dunkeln Seite hingab mit ihrem ganzen Hass gegen mein Vater. Er wiederum der tugendhaft versuchte aus mir einen Guten Jedi zumachen um seine Fehler von damals zu korrigieren und auf dem einsamen Pfad der Jedi wandelte. Beide waren sehr stark, ob es daran lag das mein Vater mitleid hatte ich weiß es nicht aber meine Mutter war ausgezeichnet mit dem Lichtschwert.

Als meine Mutter im Kampf verwundet wurde zuckte ich mein Lichtschwert, mein Hass auf meinen Vater wurde stärker. Ich fühlte wie meine Brust anschwoll, er hatte meine Mutter verraten und im Stich gelassen und in der gesamten Ausbildung als Jedi mich behandelt wie Vieh. Ich weiß nicht ob es meine Mutter sah aber in dem Moment wo ich auf meinem Vater los stürmte gab meine Mutter auf und mein Vater erschlug sie.In meinem Zorn würgte ich mein Vater mit der Macht und blitze durchzogen seinen Körper aber er wehrte sich nicht. Er ließ sein Lichtschwert fallen und ich schlug nicht mit meinem eigenen Lichtschwert zu sondern mit dem meiner Mutter (das Lichtschwert eines Sith). Denn in dem Punkt, das wusste ich eigentlich schon seit ich die Bettler umbrachte, gab es keinen Weg für mich bei den Jedi. Es gab nur noch den Weg der Sith und in dem Moment wo ich es begriff das alles auf diese Sache hinaus lief, war ich her all meiner Sinnen und die leere die ich seit ich denken konnte spürte war verschwunden.

Nachdem ich mit mein Vater fertig war, ging ich zu meiner geliebten Mutter, sie atme noch leicht und tränen liefen ihr runter. Mein Sohn ich bin so stolz auf Dich, geh den Weg weiter den Du jetzt beschreitest, den mein Weg endet hier. Du wirst mächtig sein mein Sohn den das ist dein Schicksal. Du siehst die Jedi, die gesamte Galaxis sie sind schwach, faul und dekadent sie müssen wach gerüttelt werden. Nachdem sie dies sagte verstarb sie in meinem armen.

Ich weiß nicht mehr wie lange ich auf Nar Shaddaa blieb ob es Tage waren oder Wochen, ich weiß es nicht mehr. Ich beobachtete die Menschen und Aliens wie sie miteinander redeten und sah nur schwäche. Ich nahm das Shuttle und flog nach Ilum zurück, ich berichten den Meistern was sich abspielte(ich sagte ihnen aber nicht das ich mein Meister umbrachte sondern das er mich rettet und durch die dunkel Jedi starb) .Sie waren schockiert von diesen Umständen aber ließen mich ziehen, sie merkten nicht das ich mich veränderte .Ich studierte die Jedi Archive nach den lehren der Sith, aber nichts war da. Enttäuschend nahm ich mein restliches hab und gut und verließ die Akademie in Ilum um nach den lehren der Sith zusuchen, ich wollte Macht und mein Ziel war nun Korriban…




OOC-Teil:

* Welche MMORPGs hast du bisher gespielt ?
Leider nur WoW
* Konntest du dir während deiner MMO-Zeit Gildenerfahrung aneignen ?
Ja war in WoW pve bzw auch pvp Gilden
* Welche RP-Erfahrung hast du dir angesammelt ?
Leider noch keine :( aber ich hoffe das ändert sich mit dem Start von The Old Republic :)
* Warum willst Du ein Mitglied von Gon’mar werden ?
Ich finde eure Hintergrundgeschichte sehr spannend und ich hab den Eindruck das es hier sehr familiär zugeht und das hier nicht die Masse zählt sondern die Klasse ;)

* Wie oft bist du ca. online ?
Nachmittags bzw Abends wenn nichts anderes ansteht Training etc...
* Wen aus unserer Gilde hast du schon kennengelernt ?
Leider noch keinen
* Wie heißt du (in RL) ?
Jan
* Wie alt bist du ?
Ich bin 20 Jahre
* Wo wohnst du ? (alternativ)
Berlin
* Was machst du beruflich ? (alternativ)
angehender abiturient :) und danach studium :)
* Was du uns sonst noch erzählen möchtest:
Würde mich freuen mit Euch die Lichtschwert gegen die schwache Republik zuführen :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbungen
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 01:01 
Offline
*****
*****
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 299
Wohnort: Bern (CH)
Geschlecht: männlich
RL Name: Neil
Hallo Jan und danke für deine Bewerbung.

Scheinst dir ja richtig Mühe gegeben haben was die RP-Geschichte angeht.

Beim OOC-Teil würde ich mir jedoch noch mehr wünschen. Was willst du studieren? Was "trainierst" du? Woher kommst du? Etc.

Wir werden deine Bewerbung analysieren und dich wahrscheinlich zu einem persönlichen Gespräch einladen. Du hörst von uns.


Gruss, Neil

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 08:17 
Benutzeravatar
Grützi Neil,


add zu meinem OOC-Teil...

Zu Meiner Person:

Ich heiße Jan, bin 20 Jahre alt(16.06.1989) und lebe zur Zeit in Berlin. Vielleicht fragt ihr Euch hm 20 Jahre und jetzt erst Abi :o ich hatte ein Auslandsjahr(2006-2007) in Irland was leider nicht anerkannte wurde, was trotzdem für mich selbst eine super Erfahrung war. Weil die Menschen, die Landschaft einfach alles mich wirklich prägte, außerdem dank dem Internatsleben ging es mit mein Englisch steil bergbauf.

Für die Zukunft ist geplant das ich nach Potsdam ziehe,weil Potsdam eine sehr gute Uni besitzt und ich Berlin langsam überdrüssig bin . Wenn ich nächstes Jahr mein Abi(Sommer 2010) in der Tasche habe möchte ich gerne Politikwissenschaft studieren( Politik und Verwaltung nennt es sich dort).Dafür nehm ich auch in Kauf(Warteliste) zuwarten, in der Zeit werde ich jobben zwecks studierengebühr,wohnung....
Ja mit der Entscheidung tat ich mich wirklich schwer wollte eigendlich irgendwas mit Geschichte studieren aber wie sich rausstellte war Latein nicht mein Freund :D .

Zu meinem Training, spiele Tennis im Verein und geh halt um körperlich Fit zubleiben und dem sogenannten "Tennisarm"(indem punkt nicht die schmerzen sonderen halt das der eine Arm ja stärker beantsprucht wieder) vorzubeugen ins Fitness Studio. Aber eigendlich bin ich schon ne kleenes Faultier was Sport angeht...zum Glück hat man Freunde die einem immer wieder zwingen mit zu kommen :)

Zum Onlinespielen kam ich durch Zufall, ich hatte einen Verkehrsunfall(nicht wirklich ernstes,zum Glück) und musste erst ne Woche im Krankenhaus liegen und dann waren Ferien, da blieb ich immer noch liegen und ne guter Kumpel brachte mich halt zu WoW(Zeit nutzen). Das brachte mich wieder zum spielen. Und so wurde meine altes Spielerherz wieder geweckt.
Ich liebe heut noch Rollenspiele(Gothic,Kotor) weiß gar nicht wieoft ich sie durchgespielte hatte.Klar spielte ich auch andere Spiele Jedi Knight 2+3, Republic Commando, Max Payne halt eigendlich alles was Spaß machte...aber ich blieb halt beim Rollenspiel wirklich hängen.
Zu meiner WoW Zeit hatte ich selber eine Gilde,später dann mit Twinks hab ich selbst andere besucht( so hatte ich die Chance beideseiten zusehen). Warum ich mich distanzierte von WoW war das die meisten Spieler immer unfreundlicher wurden und es in meinen augen mehr und mehr zum Solospiel mutierte.

RP-Erfahrung ist leider eher gering...bin aber lernfähig und hoffe mit Eurer Hilfe meine Lücke zuschließen ;) was sich beim Thema Star Wars denke ich schnell einschalten wird :D

Star Wars wie kann es anders sein...bin ich ein riesen Fan :) sei es DvD oder Spiel. Es wird nie langweilig und behält in meinen Augen seinen Glanz, Star Wars ist einfach Kult.

Warum Gon´mar ?
Wiegesagt Eure Hintergrundgeschichte fand ich sehr Klasse und ich kann mich selbst einfach nur der Dunkeln Seite zuordnen. Bei Kotor oder Jedi Knight 3 war ich immer böse...:D außerdem war ich sofort wieder Feuer und Flamme nach Eurer Hintergrunggeschichte von Gon´mar.Außerdem möchte ich halt nicht jemand sein der im großen Teich nur für sich selber spielt und Gon´mar spricht mich halt deswegen sehr an.

Hoffe damit konnte ich mein OOC-Teil vervollständigen

Gruß an Euch alle
Jan


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 09:13 
Offline
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 130
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
RL Name: Pascal
Nick Name: xIceFirex
Grüß dich Jan,

deine Bewerbung gefällt mir schon ausgesprochen gut! :)

Wie Neil schon sagte werden wir dich bald auf unseren Vent bitten und dann wird deine "Stimme bewertet" :twisted: (ein kleiner Insider :P )

Wir bitten dich um ein kleines Stück Geduld. Du kannst dich aber schon sehr gerne in unserem Forum registrieren!

lg

_________________
ﯿﻡﮩﮩﮩﮩﮯ xIceFirex


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 11:19 
Benutzeravatar
Grützi,

im Forum habe ich mich schon angemeldet aber in der email steht das mein account noch inaktiv ist...

und geduld hab ich ;)

wünsch Euch noch ein schönes WE

lg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 13:47 
Offline
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 128
Wohnort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
RL Name: Michael
Nick Name: Vampi
Servus Jan,

erstmal herzlich willkommen im Forum von Gon'mar

deine RP-Story habe ich noch nicht gelesen, das heb ich mir für morgen auf, denn da hab ich mehr Zeit. Kann sein dass in dieser Story ersichtlich ist unter welchem Namen du dich bei uns im Forum registriert hast, es ist jedenfalls nicht "Jan". Wir haben mehrere Registrierungen, die sich aber nie bewerben, deshalb muss ich erst den Zusammenhang zwischen registrierter Person und Bewerber finden. Du kannst mir natürlich dabei helfen, indem du mir verrätst unter welchem Namen du dich angemeldet hast ;)

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 15:09 
Benutzeravatar
Grützi...


also angemeldet habe ich mich unter sawyer...email war : sawyer82@hotmail.de

hoffe ich konnte Dir helfn ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 15:57 
Offline
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 128
Wohnort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
RL Name: Michael
Nick Name: Vampi
ok ... du kannst dich jetzt anmelden ... bist als Bewerber eingestuft ... weiteres in Kürze
viel Spass erstmal bei uns :)

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 24. Okt 2009, 19:26 
Offline
Inaktiv !
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 11
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
RL Name: Jan
vielen dank :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: [Bewerbung] Jan
BeitragVerfasst: 9. Nov 2009, 20:17 
Offline
*****
*****
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 299
Wohnort: Bern (CH)
Geschlecht: männlich
RL Name: Neil
Hallöchen, hast du eine ICQ-Adresse unter der ich dich erreichen könnte?

Würde gerne mit dir im Ventrilo etwas quatschen.

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker